Vielleicht hast du, schon mal ein bisschen mit deiner Figur zu kämpfen gehabt und dann den schlauen Rat erhalten: Dein Übergewicht ist die Folge deiner Kalorienbilanz?
Du isst du viel und du bewegst dich zu wenig! Ganz einfach! Also iss weniger und beweg dich mehr! Und wenn dir das nicht gelingt, dann fehlt es dir an der Willenskraft!
Schon mal gehört? Toller Rat, oder? Wenn es so einfach wäre, wären nicht über die Hälfte übergewichtig und würden damit Schmerzen, Leiden und Einschränkungen in Kauf nehmen?


Wenn dir deine Schaltzentrale, deine Hormone ständig Hunger, Hunger, Hunger senden, du dann auch noch weniger isst, der Körper seine Signale noch verstärkt, deinen Stoffwechsel runterfährt und dir dann auch noch die Laune verhagelt, dann isst es nicht die Frage, ob du aufgibst, sondern wann du aufgibst. Nahezu jede Diät scheitert an diesem Problem und der Jojo-Effekt ist vorprogrammiert!


Deine Hormone wollen das du isst und du wirst dich mit purer Willenskraft da nicht dauerhaft gegen wehren können.
Wie sieht nun die Lösung dieses Dilemma aus?
Mehr Essen um deinen Körper aus dem Zustand seiner empfundenen Hungersnot zu führen und das in einer Zusammenstellung, die die natürlichen Funktionen von Insulin und Leptin unterstützen.
Denn wenn sein Körper wieder erkennt, dass er ausreichend Fett im Speicher hat und keine Hungersnot zu befürchten ist, wird er genau dieses Fett aufspalten und als Energie deinen Muskeln zur Verfügung stellen.
Du wirst dich energiegeladen und antriebsstark fühlen, deine Pfunde werden purzeln und Glückshormone werden produziert.
Der Restart führt dazu, das dein Körper abnehmen will!
Du arbeitest nicht gegen deine Hormone, sondern deine Hormone arbeiten für dich.


Um diesen Zustand zu erreichen, haben wir mit der Restart Community ein 4-Phasen-Konzept entwickelt, welches dich Schritt für Schritt auf diesen Weg führt.
Du wirst 4 mal am Tag lecker essen, gute Laune haben, ohne zu hungern!
Freu dich auf dein neues Leben – freu dich auf deinen Restart!

Mit Entgiften Bindegewebe straffen und Cellulite los werden

Cellulite ist grundsätzlich eine Ansammlung von Stoffwechselschlacken. Unter Stoffwechselschlacken versteht man all das, was der Körper nicht verarbeiten oder ausscheiden kann. Stoffwechselschlacken sind z.b.

  • Zahngifte
  • Medikamentenrückstände
  • Umweltgifte
  • Lebensmittelzusatzstoffe
  • Farbstoffe
  • Alkohol
  • Nikotin
  • Zucker
  • Milchprodukte
  • Fleisch
  • Wurstwaren
  • Eier
  • und Fisch

Die entstandenen Schlacken sorgen zum einem für eine Übersäuerung des Körpers und zum anderen für die unbeliebten Dellen die meistens an den Oberschenkeln und am Po sichtbar werden. Auch Hormone, Körperfettanteil und Bewegungsmangel sind Ursachen für Cellulite. Manche Gifte kann der Körper selbst ausleiten, viele aber leider nicht. Die verbleibenden Gifte werden eingelagert und belasten den Organismus. Das kann zu

  • Abnahme der Leistungsfähigkeit
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • Probleme mit dem Magen-Darmtrakt
  • Übergewicht
  • Hautprobleme
  • chronischen Krankheiten
  • Allergien
  • Zellschäden und bis hin zu Krebs

führen.

Ernährung und Mikronähstoffe als zentraler Faktor

eine konsequente und ganzheitliche Entgiftung über die Ernährung steigert die Selbstregulierung des Körpers extrem und kann so manchen Traum von straffen Beinen und einer schlanken Taille wahr machen. Mikronährstoffe die satt machen und unbeliebte extra Kilos schmelzen lassen. Mikronährstoffe haben eine große Auswirkung auf alle Zellfunktionen unseres Körpers. Ein Wissen welches Langzeit Bekannt ist aber kaum noch Platz hat in unserem heutigen Lebensstil. Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht deinem Körper etwas gutes zu tun ? Ich mache es jeden Tag. Aus liebe zu meiner Gesundheit ❤

wahre Schönheit kommt von Innen!

Eine schöne Weisheit mit so viel Wahrhaftigkeit! Habt Ihr euch schon einmal Gedanken gemacht was dies bedeuten könnte? Um Schönheit nach außen erstrahlen lassen zu können benötigen wir einfach nur gesunde Zellen. Unser Körper besteht aus Billionen von einzelnen Körperzellen welche wir täglich gut versorgen und schützen sollten.

WAS BEDEUTET ZELLSCHUTZ?

Jede einzelne Zelle unseres Körpers wird täglich 10000 mal von freien Radikalen angegriffen. Freie Radikale sind kleine aggressive Teilchen die in unserem Körper ständig anfallen und lebenswichtige Zellbausteine attackieren.

WODURCH ENTSTEHEN DIESE FREIEN RADIKALE?

  • Schadstoffbelastung
  • Medikamente
  • Rauchen
  • Alkohol
  • Stress
  • Koffein
  • Viren, Bakterien und Pilze
  • UV-Strahlung

WAS DÜRFEN WIR TUN UM UNSERE ZELLEN VOR FREIEN RADIKALEN ZU SCHÜTZEN ?

Wir sollten unseren Körper täglich mit reichlich Antioxidantien (Schutzstoffe) schützen. Wenn ausreichend Antioxidantien vorhanden sind haben freie Radikale keine Chance unsere Zellen anzugreifen.

WELCHE STOFFE ENTHALTEN ANTIOXIDANTIEN?

  • Vitamin C und E
  • Vitaminoide: Coenzym Q10 und Alpha-Liponsäure
  • Spurenelemente wie Zink, Seelen und Mangan
  • Sekundäre Pflanzenstoffe: z.B. Carotine (Möhre), Katechine (grüner Tee), Lycopin (Tomate), Polyphenole (Rotwein), Flavonoide (Zitrusfrüchte), Indole (alle Kohlarten), Lutein (grünes Blattgemüse)

Diese Antioxidantien neutralisieren freie Radikale. Das Vitamin E schützt die Zellwände, das Vitamin C ist für den Schutz in der Zelle und aus Zink und Seelen produziert der Körper antioxidative Enzyme ohne die der radikale Stress nicht bewältigt werden kann. So bleibt die Zelle gesund und kann nach außen hin jung und gesund erstrahlen. Antiaging kann so einfach sein!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!